Military-Books 14-18 - Deutsche Gefallene des 1. Weltkrieges

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bitte beachten Sie : Diese Seite verwendet Cookies !
Beachten Sie außerdem unsere Hinweise zum Datenschutz.
Den Link finden Sie im Menü.


Die Seite befindet sich noch im Aufbau. Es sind noch nicht alle Funktionen verfügbar bzw. funktionieren fehlerfrei. Wenn Sie Bücher bestellen wollen können Sie gerne schon den Shop verwenden. Wenn sie Fragen haben können sich mich gerne kontaktieren. Beachten Sie das Ihre Daten zur Kontaktaufnahme und zur Bestellabwicklung benötigt,verwendet und gespeichert werden.



Nun, demnächst sind es einhundert Jahre, dass die letzten deutschen Soldaten im 1. Weltkrieg gefallen sind.
1918, November, noch immer herrscht Krieg, noch immer fallen Soldaten.
Aber auch nach dem Waffenstillstand sterben Soldaten, erlegen ihren Wunden, gestorben in Gefangenschaft, erschossen nach dem Waffenstillstand.

Jedoch ist das Datum nicht der Grund zur Eröffnung meiner Homepage, nein, es ist schlichtweg Zufall.

Seit Jahrzehnten arbeite ich an dieser Thematik, nie jedoch hatte ich die Absicht meine Arbeiten zu veröffentlichen, geschweige denn selbige ins Internet zu stellen. Nun wurde ich von Freunden ermutigt, eher gedrängt,  diese doch sehr vielfältigen Arbeiten auch Dritten verfügbar zu machen…

Nun denn, dachte ich mir: wenn, dann!

Packe eben alles zusammen:
Die Arbeiten über die Gefallenen des  1. Weltkrieges und dem Deutsch-Französischeren  Krieg 1870/1871, relativ wenig über den 2. Weltkrieg, dazu meine weiteren Schwerpunkte: Genealogie, die Phaleristik, die Schlacht um Verdun und der französische Festungsbau.

Da es mir jedoch nicht wirklich möglich ist alles darzustellen, liegt der Schwerpunkt hier auf den gefallenen deutschen Soldaten des 1. Weltkrieges.

Meine diesbezüglichen Arbeiten werden Sie auf dieser Seite finden;
sukzessive wird die Seite erweitert, nein, nicht die übliche Floskel, ich arbeite seit vielen Jahren daran, und werde es weiterhin tun.

Gerne dürfen Sie mich auch für Rechercheaufträge ansprechen,  auch werde ich gelegentlich einzelne Stücke aus meiner Privatsammlung hier zum Kauf anbieten.

Herzliche Grüße aus der Pfalz


Karl Jürgen Reif

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü